• Leistungen / Produkte
  • Editorial
  • Referenzen
  • Kontakt
  • Standort
  • Home / Impressum
  • Mechatronik
  • Automatisierungen
  • Dinstleistunen
Mess- und Regeltechnik
Wir gehen den Schritt in die Zukunft der Messtechnik.

mechatronik Mechatronik
für Industrieanlagen und Industrieöfen

...wir konzipieren und führen die Konzepte aus, wir stellen kleinere Industrieöfen und Sondermaschinen in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnerunternehmen her

Wir bringen Ihre Systeme zum Sprechen

AutomatisierungAutomatisierung und Implementierung
Anbinden, Einbinden und Überwachen

...wir konzipieren Steuerungssysteme und Automatisierungssysteme und setzen sie technisch um

...wir steuern Ihre Sondermaschinen

...wir binden Systeme in übergeordnete Peripherien ein:
Leitrechner, Datenbanken, Geräte und Gerätegruppen, Messsysteme...

...wir sprechen die unterschiedlichsten Programmiersprachen. Textbasierend und graphisch: C++, Basic, Java, Lab View, Ibis...

...wir vernetzen Sie: Ethernet, Profibus...

Reden Sie mit uns

dienstleistungen Dienstleistungen

...wir bieten Ofenservice und Brennerservice an Industrieofenanlagen

...wir bauen Schaltschränke

...wir planen und führen die Elektrotechnik aus

...wir führen Wartungs- und Überprüfungsarbeiten an Industrieofenanlagen durch: Elektrotechnik und Beheizung

...wir optimieren und modernisieren bestehende Anlagen: Sicherheitstechnik und Ofensteuerung

...wir machen Temperaturvergleichsmessungen, Temperaturverteilungsmessungen, Durchflussmessungen und Druckmessungen

 
  • Gründungsidee
  • Qualität durch laufende Fortbildung

Der Ansprechpartner für mechatronische Lösungen im Industriebereich

FHL Messtechnik wurde am 28. Jänner 1998 von Werner Findenig gegründet.

In FHL Messtechnik wird die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Mess- und Regeltechnik mit neuen Ideen verbunden und umgesetzt

Kunden aus der Schwerindustrie sollen vom Know How profitieren und eine Firma in den Belangen der Messtechnik zu Rate ziehen können, die einerseits höchste messtechnische Kompetenz besitzt und anderseits mit den spezifischen Problemen der Arbeitsabläufe in der Schwerindustrie vertraut ist. FHL versteht die Arbeitsabläufe und besitzt dadurch den Mut und die Kreativität kundenspezifische Speziallösungen zu konstruieren

Werner Findenig ist der erste Meister für Mechatronik der Steiermark

 

Meisterbrief

 
Verleihung des Meisterbriefes am WIFI
 
Wir legen auf regelmäßige Weiterbildung unsere Mitarbeiter wert, sowohl technisch, sprachlich, als auch im Bereich Persönlichkeitsbildung
  • Projekte
  • Kunden

Projekte
Dies ist ein Auszug aus unserer Projekten, die wir erfolgreich nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden umgesetzt haben. Ihre Anfrage nehmen wir gerne per e-mail oder Telefon entgegen

Industrieöfen und Sondermaschinen

Launder Manipulations- und Vorheizstation
Die von FHL konzipierte und umgesetzte Anlage bereitet Gießrinnen optimal auf den Gießeinsatz vor. Die Beheizung und der Weitertransport der Gießrinnen erfolgen automatisiert. Der Produktionsprozess wird beschleunigt und gesichert. Die aus Prozessvisualisierung und Automatisierung gewonnenen Daten werden aus Gründen der Produktion und Qualitätssicherung in ein übergeordnetes Datenverarbeitungssystem integriert

Warmlieferpaletten
Die beheizbaren Warmlieferpaletten werden für den Transport und zum Warmhalten von Stahlblöcken verwendet. Zentrale Steuerung und Prozessüberwachung, Datenerfassung, Integration relevanter Daten in ein übergeordnetes Datenerfassungssystem

Trockenofen
Die Anlage dient zum Erwärmen und Trocknen von Gießrinnen. Der Prozess wird überwacht, qualitäts- und produktionsrelevante Daten werden in eine Betriebsmittelerfassung transferiert.

Warmlieferpalette mit Datenerfassung
An zwei Basisstationen hat der Kunde die Möglichkeit die Warmlieferpalette mit integrierter Datenerfassung zu betreiben. Die Warmhaltekurven und alle vom Kunden bestimmten Informationen zur Warmlieferpalette werden an den Basisstationen aufgezeichnet und in eine von FHL Messtechnik entwickelte und erweiterte Betriebsmittelerfassung integriert.

Softwareentwicklung, Automatisierung, Mess- und Regeltechnik

Teststand
FHL entwickelt eine Software zur Optimierung von Testabläufen bei einem Getriebeteststand für einen High Tech Zulieferer der Automobil- und Motorsportindustrie

Betriebsmittel Datenerfassungssystem
Das von FHL konzipierte und entwickelte System ermöglicht die Erfassung von Betriebsmitteldaten. Die Aufzeichnung und Speicherung der Daten der Betriebsmittel dient dazu Prozesse genau zu dokumentieren und zu überwachen, QM Relevanz und Kostenrelevanz ist gegeben. So können zum Beispiel ausgewählte Kurvendaten graphisch oder als Textformat von dazu berechtigten Mitarbeitern ausgelesen werden, um damit genauere Aufschlüsse zu verschiedenen Fragen zum Produktionsprozess zu erhalten

Datenerfassungssystem Werksrechner
Bestehende Anlagen werden in ein übergeordnetes Datenerfassungssystem eingebunden. Produkt- und prozessrelevante Daten werden gespeichert und visualisiert

Energieverteilungssystem
Dieses Projekt umfasst die Programmierung und die Umsetzung eines Energieverteilungssystems für Industrieanlagen im hochsensiblen Produktionsbereich, um Lastspitzen zu vermeiden und damit Energiekosten zu reduzieren

Erneuerung Wegmesssystem von binär auf Laser
Der Fahrantrieb eines bestehenden Chargierwagens wurde umgebaut und modifiziert. Ein Drehtisch, eine Laserpositionierung und ein frequenzgesteuerter Antrieb sind Bestandteil des neuen Systems. Eine S7 Steuerung ersetzt die alte S5. Die Kommunikation der Baugruppen erfolgt über Ethernet und Profibus.

 

Kunden:

 

 

Wir setzen unsere Mitarbeiter projektbezogen ein. Größten Wert legen wir auf entsprechende Erfahrung und auf die Bereitschaft unserer Mitarbeiter flexibel zu denken und kundenorientiert zu arbeiten.

     

Werner Findenig
Geschäftsführer/Technische Leitung

Mobil: +43 (0) 664 / 43 12 858
Tel.: +43 (0) 38 62 / 33 505 -0
Fax: +43 (0) 38 62 / 33 505 -15

e-mail: office@fhl.at

 


 

 
     
kapenberg
 

 

 

Österreich, Steiermark, Flurgasse 1, 8605 Kapfenberg

wilkommen

FHL Messtechnik GmbH
Flurgasse 1, 8605 Kapfenberg

Mobil: +43 (0) 664 / 43 12 858
Tel.: +43 (0) 38 62 / 33 505 -0
Fax: DW 15

e-mail: office@fhl.at

Rechtliche Hinweise
Copyright:
FHL Messtechnik GmbH
Alle auf diesen Internet-Seiten enthaltenen Angaben wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder die Firma FHL Messtechnik GmbH noch Dritte die Gewähr übernehmen. Dies gilt auch für Internet-Seiten anderer Anbieter, zu denen Sie über einen Link gelangen können, für den Inhalt dieser Seiten übernimmt die Firma FHL Messtechnik GmbH keine Verantwortung.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (pdf) auf WKO.at
AGB der Mechatroniker für Unternehmergeschäfte

Informationspflicht lt. ECG und Mediengesetz

FHL
Karte und Routenplaner auf der
WKO Seite mit Yellowmap